Skip to content

Jeans auf dem Motorrad

Es ist immer wieder schon zu lesen, wenn sich Motorradzeitschriftenleser über Motorradzeitschriftentester aufregen, die während ihrer Tests Jeans tragen. Das sind vermutlich Textilhosenträger, die Leder für moralisch verwerflich halten und im Sommer lieber Dose fahren. Wem aber Textilhosen ob ihrer geringen Reibwerte zu heiß sind, ihm aber in Leder zu heiß wird, der greift zur – Motorradjeans. Die gibt es nämlich von Innen mit Kevlar o.ä. verstärkt, was man ihnen von außen natürlich nicht ansieht und darum gleich laut Gefahr wittert. Ich selber habe mir vor Jahren eine von Draggin gekauft, nachdem es im MO einen überzeugenden Praxistest gab. Wenn ich mich recht erinnere, war damals ein Clemens an diesem Test beteiligt. Und eben dieser Clemens hat nun ein wenig auf Jeans rumgehackt und mich in meinem Vorurteil, dass die Dinger richtig gut sind, bestätigt.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
If you enter your twitter name, your timeline will get linked to your comment.
Promote one of your recent articles
This blog allows you to announce one of your recent blog articles with your comment. Please enter your the corresponding URL as homepage and a selection box will pop up letting you choose an article. (Javascript needed)
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options
tweetbackcheck