Skip to content

Spätherbst

keine AngabeDie Nordwestbahn übernimmt regionale Strecken der Deutsche Bahn im Bundesrandgebiet in der Metropolregion, das Ganze wird Regio-S-Bahn genannt und stolz von der (vermutlich selten damit fahrenden) Politik präsentiert. Gleich am zweiten Tag geht es wie immer weiter: Verspätung, keine Information und wenn doch, dann nur in den Zügen durch unverständliche Lautsprecher. Keine Verspätungsangaben auf den Übersichtstafeln im Bahnhof oder im Netz (das kann ja sogar die DB). Aber nach Jahren der Planung kommt die reale Pseudo-S-Bahn wohl etwas überraschend für so etwas. S-Bahn heißt für mich gleichmäßige Vertaktung. Pseudo-S-Bahn deshalb, weil es die Fahrplaner geschafft haben, drei Züge in einer Richtung innerhalb von 12 Minuten fahren zu lassen. Vorher waren es immerhin 21 Minuten. Jetzt also 48 Minuten Pause. Theoretisch, denn vielleicht werden die heutigen Verspätungen ja in einem Jahr zur Regel. Und sogar die lokalen Busunternehmen haben Probleme, ihre Fahrpläne daran anzupassen.

Draußen steht derweil alles. Wenn es drei Zentimeter Neuschnee gibt und nicht sofort auf allen Straßen und verbotenerweise Gehwegen Salz verteilt wird, erstarrt der Bewohner der norddeutschen Tiefebene vor Kälte und Angst und mit ihm alle seine Fahrzeuge (auch Züge, siehe oben). Und mein Lieblingsmotorradzubehörladen hat den einzigen mir bekannten Salzneutralisierer nicht mehr im Angebot.

Doch das Ärgerlichste ist, dass ich Spacke es nicht geschafft habe, mir rechtzeitig nach dem dreimonatigen Nicht-Motorradfahren-können-Desaster des letzten Winters ein geeignetes Wintermopped zu besorgen. Dann wären mir nämlich Bahn und Wetter egal. Denn die Alp ist trotz (überflüssiger) Winterreifen zu schwer und zu kopflastig oder meine Beine zu kurz. Seit kurzem steht eine theoretisch geeignete Suzuki RV90 als Gast in meiner Garage, leider ohne gültige Hauptuntersuchung und mit einer Benzinhahnproblematik. Eine Kawasaki KH125 steht auch noch in einem mir bekannten Schuppen rum, die ist leider etwas undicht.

So bleibt mir also nur das Schimpfen auf andere. Bei der Gelegenheit fällt mit ein, dass ich mich noch gar nicht öffentlich über BOB aufgeregt habe…

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck