Skip to content

Rahmen

Auf DMAX läuft gerade ein Bericht von SpiegelTVirgendwas über die Essen Motorshow. Hellhörig werde ich, als ein Customizer (Markus Fritsch von No Limit Fighters aus Nabburg/Bayern) von seinem Umbau erzählt. Basis sei ein Rahmen von Fiedler aus Bremen. Die hätten in den 80er Rahmen für Japaner gebaut. Habe mal gesucht und siehe da, sie kommen aus Bremerhaven bauen noch immer Motorradrahmen: Low Rider und Schwedenstil. Mir sind sie bisher nur als Hersteller von stabilen Trägern für Motorräder an Wohnmobilen bekannt. Mal wieder was Neues für mich über Motorräder im Stadtstaat.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Marc on :

Cool, das es sowas noch gibt. Und preislich gar nicht mal so teuer und TÜV machen die auch. :-)

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
If you enter your twitter name, your timeline will get linked to your comment.
Promote one of your recent articles
This blog allows you to announce one of your recent blog articles with your comment. Please enter your the corresponding URL as homepage and a selection box will pop up letting you choose an article. (Javascript needed)
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options
tweetbackcheck