Skip to content

Pierburg

Das ist kein Ort. Jedenfalls nicht dass ich wüsste. Es ist der Hersteller des Vergasers in meinem Auto. Der 2EE ist technisch anders als andere Vergaser, er ist nämlich elektronisch geregelt. Das war nötig, um einen geregelten Katalysator verbauen zu können. Später hat man dazu Einspritzanlagen genommen. War wohl besser. Bemerken kann man ihn daran, dass sich das Gaspedal gerne mal unterm Fuss bewegt.

So weit, so schlecht. Seit längerem zickt er. Verweigert mal die Gasannahme, lässt den Motor ausgehen. Und nun macht er mich lächerlich. Im Standgas lässt er ständig den Motor aufheulen. Bruuuumm, bruuumm, bruuumm. Peinlich. Und wenn die Ampel dann rot-gelb zeigt und ich Gas gebe, lässt er den Motor absterben. Noch mal so peinlich. Mistding.

Da die Ersatzteile sau teuer sind und die Diagnose nicht einfach ist, suche ich eine erfahrene Pierburg-Werkstatt in der Stadt. Leider waren die Dinger lange Zeit völlig unauffällig, so das sich kaum noch jemand damit auskennt.

Nachtrag vom 20.7.:

Zwei ratlose Werkstätten später (eine dritte hatte dankend abgelehnt), habe ich mir selber vom Schrott einen kompletten Vergaser gekauft. War Dank des freundlichen, polnischen Verkäufers günstig und wurde mir extra aus einem Wagen auf dem Hof ausgebaut. Der die ganze Zeit verdächtige Drosselklappenansteller war in einer Stunde von mir selber getauscht und nun ist alles gut. TÜV und AU gabs anschließend problemlos bei der Werkstatt des geringsten Misstrauens. Den hätte ich den Wagen vielleicht gleich zum Fehlersuchen geben sollen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck