Skip to content

Zurück ins Internet

SchildViele so genannte „soziale“ Netzwerke und -dienste sind zwar über das Internet erreichbar, geben die bei ihnen erstellten Inhalte aber nicht offen an das Netz zurück. Das zu ändern, hat jeder selbst in der Hand: Macht eure eigenen Internetseiten. Johnny hat daraus einen sehr guten Vorsatz fürs neue Jahr gemacht. Der Gedanke ist nicht neu, hat es aber bitter nötig, wiederholt zu werden.
Und ich muss endlich mal eine gute Möglichkeit finden, meine Tweets wenigstens als Artikel im Blog zu posten.

Das eigene Aussehen

Ich wollte das schon länger. Vor allem, um Nutzern von Geräten mit kleinen Schirmen besser in den Genuss dieses Blogs zu bringen. Dafür hatte ich bisher auf eine Pluginlösung mit eigenen Layouts für Mobiltelefonbrowser gesetzt. Das funktionierte solala und sah nicht schön aus. Aber auch das von mir zuletzt genutzte Bulletproof-Template war nicht mehr mein Ding.

Continue reading "Das eigene Aussehen"

Winterreifenpflicht für Motorräder ohne M+S erfüllbar

Die unselige Winterreifenpflicht für Moppeds hat eine neue Facette bekommen. Via einem Beitrag im Transalp-Forum bin ich auf einen (undatierten) Eintrag im Oldtimer-Markt gestoßen, der wiederum ein (undatiertes und nicht signiertes) Schreiben aus dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung verlinkt, in dem Interessantes steht, ich zitiere:

Continue reading "Winterreifenpflicht für Motorräder ohne M+S erfüllbar"

Testtag

Honda-Akademie Erlensee

Es war der letzte von fünf Testtagen, als eine Horde von bloggenden Twitterern Hondas Einladung zum Testen seiner Motoren folgte, der Honda Testtag 2011. Mit Ihnen ein paar Journalisten und Mitglieder hondatreibender Clubs. Auf das Gelände der Honda-Akademie in Erlensee durften alle. Die eine Einladung hatten. Zu Fuß. Mit dem Fahrzeug durften angeblich nur Hondafahrer wie ich auf das Gelände.

Continue reading "Testtag"

Einladung

Habe per Email von einer süßen Agentur eine Einladung zum Honda Testtag 2011 in der Honda Akademie in Erlensee bekommen. Anlass sei „die 50-jährige Geschichte des ersten japanischen Fahrzeugproduzenten auf europäischem Boden". Vorgestellt und getestet werden kann wohl alles aus dem Hause Honda, das einen Motor hat: Autos, Motorräder, Roller, Stromversorgungen, ATV (?), Rasenmäher, Bootsmotoren (auf'm Main).
Warum ich neben anderen Twitterern und Bloggern eingeladen wurde, kann ich nur vermuten: Außer dass ich zwei (Honda) Transalps fahre, folgt mir seit der Road Blog Tour 2010 ein PR-Referent von Honda-Deutschland. Danke Aaron.

Continue reading "Einladung"
tweetbackcheck